UN-WELTFRIEDENSTAG

21. September 2012

Heute ist Weltfriedenstag der Vereinten Nationen. Initiert durch Jeremy Gilley im Jahr 2000. Er hatte die Idee zu erreichen, das an einem Tag weltweit alle Waffen ruhen. Seine unermüdliches Engagement und der lange Weg bis zum UN Beschluss zeigt der Dokumentarfilm "The day after peace". Immer mehr Menschen füllen diesen Tag mit Gewaltfreiheit, Friedensaktionen, Meditationen, es gibt sogar eine Fussball-Kampagne und Konzerte. Eine Welle des Friedens überrollt heute die Erde. Seit dabei! Ich viele Jahre Filmscreening in Berlin organisiert und war 2008 in London in der Royal Albert Hall zum PeaconedayKonzert.

In London findet das Peaceoneday-Konzert im Wembley Stadium mit Elton John, Jeremy Gilley und dem POD-Botschafter, Jud Law statt. Also wer spontan ist, schafft es noch dort hinzufliegen. 

Auch in Deutschland werden Veranstaltungen stattfinden, googelt euch durch oder organisiert spontan mit Freunden ein Friedenstreffen, Essen oder spaziert friedlich durch den Tag. Wenn eines Tages Frieden sein soll, müssen wir mit dem Ersten beginnen....namaste